Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Regime spricht von einem «Lügen-Tsunami» – Annan trifft Assad

«Eine Tragödie sondergleichen»: Die Opfer des Massakers wurden in Hula beigesetzt. (26. Mai 2012)

UNO negiert Angaben der Regierung

«Deutliche Spur des Regimes»

Syrien macht «Terroristen» verantwortlich

Rückzug nach Offensive als taktischer Fehler

Racheaktion des Militärs?

Die Toten gerächt

sda/AFP/dapd/fko/rbi/mrs