«Keine Partei hat eine Direktion für sich gepachtet»

Sie ist die bestgewählte neue Regierungsrätin und mit 39 Jahren die jüngste: Evi Allemann (SP) sieht der Verteilung der Direktionen gelassen entgegen. Mehr...

Wie oft die Männer der Berner Regierung ihre Kinder sehen

Nicht nur Evi Allemann muss das Regieren und die Kinderbetreuung unter einen Hut bringen. Wie organisieren das ihre Regierungskollegen? Mehr...

Mit Teamgeist zu einer Strategie für den ganzen Kanton

Die neue Kantonsexekutive ist etwas jünger und tickt eher kooperativer als ihre Vorgängerin. Das ist eine gute Voraussetzung für eine Berner Zukunfts­strategie. Mehr...

Wie die Kinder, so der Vater

Einzig um den Jura-Sitz kam in den letzten Wochen so etwas wie Wahlkampf auf. Trotzdem war bei Pierre Alain Schnegg (SVP) am Sonntag keine Nervosität zu spüren. Zwei seiner vier Kinder und die Ehefrau begleiteten ihn am Wahltag. Mehr...

SVP-Präsident fordert vier Schlüsseldirektionen

Die Überraschung in der erwartbaren Regierungsratswahl war am Sonntag die Forderung von SVP-Präsident Werner Salzmann, die Bürgerlichen sollten vier zentrale Direktionen besetzen. Mehr...

37 Einwohner, kein Natelempfang, null Bock auf Wahlen

Die Wahlbeteiligung war in den Gemeinden durchs Band weg miserabel. Aber es ist wie beim Sport oder in der Schule: Man kann fast immer auf jemanden zeigen, der noch schlechter ist. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Berner Regierung bleibt bürgerlich – SP-Angriff gescheitert

Die Bürgerlichen haben ihre Mehrheit bei der Berner Regierungsratswahl verteidigt. Sie verfügen weiter über vier Sitze. Das rotgrüne Lager bleibt bei drei Sitzen. Mehr...

Überzeugung kommt vor Karriere

Michael Köpfli (GLP) reibt sich mit Ausdauer am Status quo. Er will den Kanton Bern zu Reformen bewegen. Diese unbequeme Haltung war für seine Karriere bisher nicht immer förderlich. Mehr...

Pragmatikerin mit steiler Karriere

Mit nur 19 Jahren wurde Evi Allemann SP-Grossrätin, so jung wie niemand zuvor, und seit 2003 ist sie Nationalrätin. Sie hat keine Exekutiverfahrung und als VCS-Präsidentin einige Gegner. Nun will sie in den Regierungsrat. Mehr...

Mehr Format, aber noch nicht prägend

Finanz­direktorin Beatrice Simon (BDP) hat Sicherheit gewonnen. Dennoch ist der Gestaltungswille bei ihr gerade für Bürgerliche nicht immer erkennbar. Mehr...

Der smarte Hardliner

Der frei­sinnige Philippe Müller gilt in links-grünen Kreisen als ­Hardliner. Der 54-jährige Manager sei durchaus kompromissbereit, heisst es aus der Mitte. Müller möchte Teamgeist in die Regierung bringen. Mehr...

Schnegg ist Liebling und Feindbild in einem

Seit zwei Jahren ist Pierre Alain Schnegg (SVP) Gesundheits- und Fürsorgedirektor. Keine andere Person in der Regierung polarisiert derart stark wie er. Mehr...

Die bodenständige Grüne

Christine Häsler ist grün, Oberländerin und arbeitet bei den Kraft­werken Oberhasli. Kein Widerspruch, findet die Nationalrätin, die nun den Kanton ­­mit­regieren will. Etwas, das ihr auch Bürgerliche zutrauen. Mehr...

Der Sozi, den die Unternehmer lieben

In seinen ersten beiden Amtsjahren fiel der SP-Volkswirtschaftsdirektor Christoph Ammann öffentlich nicht gross auf. Hinter den Kulissen aber punktete er. Mehr...

Der Jedi-Ritter der Berner Politik

Hans Kipfer ist der Dauerwahlkämpfer der EVP. Er verkörpert seine Partei ­dabei nahezu perfekt: stets um Ausgleich bemüht, arbeitsam, umgänglich, aber irgendwie nicht richtig ­fassbar. Mehr...

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!