Zum Hauptinhalt springen

Coronavirus im Kanton BernRegierungsrat zieht nächtliches Alkoholverbot in Betracht

Steigen die Corona-Zahlen weiter an, wird der Kanton rigorosere Massnahmen beschliessen. Wir zeigen, was der Berner Bevölkerung bevorstehen könnte.

Auch im Bahnhof Bern gilt seit Montag eine allgemeine Maskenpflicht.
Auch im Bahnhof Bern gilt seit Montag eine allgemeine Maskenpflicht.
Foto: Keystone-SDA

Seit Montag gehören Gesichtsmasken im Kanton Bern definitiv zum Alltagsbild dazu. Nun müssen sie nicht mehr nur in Bussen und Zügen getragen werden, sondern auch in allen öffentlich zugänglichen Räumen. Dazu gehören Geschäfte, Bibliotheken, Kinos, aber auch Bahnhöfe und Perrons. Mit dieser Massnahme reagierte Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg (SVP) auf die steigenden Corona-Infektionszahlen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.