Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

3. Tamedia-AbstimmungsumfrageProtestwählende könnten für Überraschung an der Urne sorgen

Auf der Strasse sind die sogenannten Freiheitstrychler nicht zu überhören. Schwierig zu prognostizieren ist jedoch, welchen Einfluss Proteststimmen gegen das Covid-Gesetz an der Urne haben werden.

Pflegeinitiative im Hoch

448 Kommentare
Sortieren nach:
    Sandro R.

    Ich weiss langsam nicht mehr weiter mit den NEIN Sager, 80% weiss gar nicht gegen was sie eigentlich stimmen. Viele meinen, bei einem Nein wird einfach wieder alles wie im Dezember 2019, keine Massnahmen, alles offen, Friede Freude Eierkuchen. Dass aber bei einem Nein weitere Lockdowns drohen, blenden 80% aus. Weiter sind die Ersatzleistungen in diesem Gesetz geregelt, heisst, kein Geld für Unternehmen die aufgrund der Covid Massnahmen schliessen mussten. Es ist zum Haare raufen, es wird einfach nicht verstanden.

    Übrigens, welches Interesse hat der Bund, einen Lockdown auszurufen? Gar keines! Es kostet nur! Daher ist das die letzte Massnahme, die nur wohlüberlegt getroffen wird. Wer was anderes behauptet, lebt in einer Scheinwelt in der die "Böse Elite" im Hinterzimmer die gesamte Menschheit steuert (Ich weiss, gibt viele die das glauben...).