Zum Hauptinhalt springen

Kolumne NachspielProtestanten verstehen Frauen besser als Katholiken

«Undine»-Regisseur Christian Petzold glaubt, seine Art, Filme zu machen, habe auch mit der religiösen Prägung zu tun.

Rätsel Frau bei Alfred Hitchcock: Kim Novak in «Vertigo».
Rätsel Frau bei Alfred Hitchcock: Kim Novak in «Vertigo».
Foto: AP

Ich bin Protestant, habe eine katholische Frau geheiratet und ging in ein Gymnasium, in dem teilweise noch Patres unterrichteten. Religion spielt in meinem Leben eine eher untergeordnete Rolle. Aber als ich mit dem Filmemacher Christian Petzold über seinen neuen Film «Undine» sprach, sagte er einen Satz, der mich aufhorchen liess: «Protestanten verstehen Frauen besser als Katholiken.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.