Zum Hauptinhalt springen

Döner bleibt DönerPronto wird zum Royal Kebab House

Die wohl älteste Berner Dönerbude geht in neue Hände über und erhält einen neuen Namen.

Die neuen Pächter Ekrem (links) und Hasan Milli im ehemaligen Restaurant Pronto, das sie nun zum Royal Döner House umgestalten.
Die neuen Pächter Ekrem (links) und Hasan Milli im ehemaligen Restaurant Pronto, das sie nun zum Royal Döner House umgestalten.
Foto: Christian Pfander

«Wegen Umbau geschlossen», hiess es einige Wochen lang am Schaufenster des Restaurants Pronto in der Berner Aarbergergasse. Doch das war bloss die halbe Wahrheit: Der letzte Pächter musste das Geschäft aufgeben, weil Mitte Februar über seine GmbH der Konkurs eröffnet wurde. Der Laden sei immer gut gelaufen, sagt Hauseigentümer Cengiz Karabulut. «Aber wahrscheinlich hat der letzte Wirt nicht gut gerechnet.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.