Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Abstimmung vom 13. JuniProduzenten und Verbände starten Kampagne gegen Agrarinitiativen

Traktor sprüht Pestizide in Birmenstorf. (Archivbild)

«Wie vor 100 Jahren»

Nachteile für Exporte befürchtet

Zwei Initiativen, zwei Wege

SDA

89 Kommentare
Sortieren nach:
    Maier Tom

    das sich jahrelange Sträuben gegen Neuerungen, Oekologie, Nachhaltigkeit trägt jetzt halt Früchte in Form von Initiativen.

    Generell kann gesagt werden dass je länger der normale Veränderungsprozess aufgehalten wird - je extremer die schlagartige Veränderung kommen wird. Diesbezüglich sind die Initiativen für die Bauern zwar extrem, aber nur unter dem Gesichtspunkt dass sie jahrelang blockierten.

    jedes Mal wenn Ritter blockt, wirds danach noch heftiger - es wäre den Bauern zu empfehlen sich nicht mehr normalen Veränderungsprozess zu widersetzten, es kommt für sie nicht gut.