Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Private Häftlingstransporte sind umstritten

Auf der Bahnstrecke Bern–Zürich unterwegs: Der Gefangenentransportwagen der Securitas AG. Auf allen anderen Strecken setzt das private Sicherheitsunternehmen Strassentransporter ein.

Busse statt Arrest

Speichern ist neu erlaubt