Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zur Schuldeneintreibung Postauto muss ihrer Inkassofirma genau auf die Finger schauen

Allein in den letzten vier Jahren haben sich bei Postauto 17 Millionen Franken an nicht beglichenen Rechnungen aufgetürmt.

SBB-Zulieferer mit Fauxpas