Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Betrug mit KryptowährungPasswort fehlt – Polizei kommt nicht an 50 Millionen Euro Bitcoin-Vermögen ran

Bitcoin-Besitzer speichern ihr Vermögen auf verschlüsselter Soft- oder Hardware, die sich nur mit einem Code bestehend aus 24 Wörtern öffnen lässt.

SDA/step