Zum Hauptinhalt springen

«Krämpfe schon am Morgen»Warum viele Kinder plötzlich Bauchweh haben

Kinder reagieren auf Stress und schulische Konflikte oft mit Bauchschmerzen. Mit etwas Geduld lassen sich die Symptome jedoch meist gut behandeln.

Körperlich gesund, aber oft von nervösen Bauchkrämpfen geplagt: Der achtjährige Fadri.
Körperlich gesund, aber oft von nervösen Bauchkrämpfen geplagt: Der achtjährige Fadri.
Foto: Daniel Ammann

Fadri Gätzi verzieht das Gesicht, als er von den bitteren Tropfen erzählt, die er gegen sein Bauchweh schlucken musste. «Ich hatte starke Krämpfe, schon morgens beim Aufstehen», erinnert sich der lebhafte Zweitklässler aus Waldkirch SG. Die Schmerzen begannen letzten Dezember ganz plötzlich. Auch tagsüber krampfte der Magen wiederholt. Manchmal stiess es ihm auf, als ob er erbrechen müsste. Während des Unterrichts musste er sich immer wieder hinlegen, um die Schmerzen auszuhalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.