Zum Hauptinhalt springen

Rang 2 bei WettbewerbsfähigkeitPharma: Die Schweiz wird nur von den USA geschlagen

Eine medizinischer Assistent bei Novartis im Labor.
Die Schweizer Chemie- und Pharmaindustrie bringt es bei der Wettbewerbsfähigkeit weltweit auf Platz zwei: Roche-Turm in Basel.

Schweiz auf Platz zwei

«Mehr als jeder siebte Job hier ist in der Forschung und Entwicklung angesiedelt.»

Michael Grass, Studienleiter BAK Economics

Rekord bei Spitzenpatenten

16 Kommentare
    Armin

    So ein Quatsch! Die werden auch nach einem Ja zur BGI Mitarbeiter erhalten wie vor dem Jahr 2007. Die Initiative will ja nicht ganz dicht machen, aber wenigstens halb wie vor 2007. Erfolgreiche Industrien werden nach wie vor Mitarbeiter bekommen, vielleicht via GreenCard wie in anderen erfolgreichen Industrienationen, die nicht mehr Kreti und Pleti reinlassen.