Zum Hauptinhalt springen

Zwei französische Kampfflugzeuge abgestürzt

Die Flugzeuge sind am Mittwoch während eines Übungsflugs vor der Küste der Bretagne abgestürzt.

Einer der Piloten konnte sich retten und wurde nach Angaben der Kriegsmarine aus dem Wasser geborgen. Der zweite Pilot werde noch vermisst. Die Unglücksursache sei nicht bekannt, erklärte die Marine. Sie äusserte sich nicht dazu, ob die beiden Maschinen vom Typ Super-Etendard in der Luft kollidierten.

AP/oku

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch