Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Xanax – Hollywoods Happy-Pill

Ein trauriges Ende: Am vergangenen Samstag verstarb die Pop-Diva Whitney Houston. (22.11.2009)
Auch Michael Jackson war schwer medikamentenabhängig. Er soll täglich bis zu 10 Pillen des Beruhigungsmittels Xanax regelmässig eingenommen haben. Jackson verstarb im Juni 2009 an einer Medikamenten-Überdosis. (17.9.2004)
Auch Paris Hilton gehört zu den regelmässigen Xanax-Usern. Ihr wurde das Medikament gegen Panikattacken verschrieben. (19.10.2011)
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin