Zum Hauptinhalt springen

Wenn Hunde zu Piloten werden

Der neuseeländische Tiertrainer und Zoologe Mark Vette hat seine Hunde trainiert, ein Flugzeug zu steuern. Die tierischen Piloten fliegen dabei nicht nur geradeaus, sondern auch gewagte Formationen.

Barbara Barkhausen

Verrückte Nachrichten stammen oftmals vom anderen Ende der Welt. Doch diese Nachricht wird selbst hartgesottene Zeitungsleser erstaunen. Denn mit Hilfe eines neuseeländischen Tiertrainers werden Hunde neuerdings zu Piloten.

Dem renommierten Tierpsychologen und -Trainer Mark Vette ist das scheinbar Unmögliche gelungen. Er hat drei Hunde trainiert, eine Cessna 172 zu steuern und dazu auch noch den einen oder anderen Stunt zu vollbringen wie eine Acht zu fliegen oder einen Looping.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen