Zum Hauptinhalt springen

Weniger Blechpolizisten auch in Holland

Mit dem Vorhaben, die Zahl der Radarfallen zu reduzieren, steht die Schweiz nicht alleine da. In Holland ist man seit einigen Jahren daran, alte Geräte nur noch an gefährlichen Stellen zu ersetzen.

Der Blechpolizist: Jeder zweite soll auf den Schweizer Nationalstrassen und bundeseigenen Hauptstrassen verschwinden. In Holland sind sie bereits auf dem Rückzug.
Der Blechpolizist: Jeder zweite soll auf den Schweizer Nationalstrassen und bundeseigenen Hauptstrassen verschwinden. In Holland sind sie bereits auf dem Rückzug.
Keystone

Auf Schweizer Autobahnen und den bundeseigenen Hauptstrassen soll jeder zweite Blechpolizist verschwinden, wie der Nationalrat vergangene Woche beschlossen hat. Während etwa in Österreich die Radarfallendichte laut einem Sprecher des Innenministeriums zunimmt (wir berichteten), ist sie in den Niederlanden am Abnehmen. Dies bestätigt Ernst Koelman, Sprecher des Justizministeriums, gegenüber Redaktion Tamedia.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.