Wanderer findet leblosen Körper von 24-Jährigem

Ein junger Mann ist in den Freiburger Voralpen tot im Schnee gefunden worden. Rega und Armee hatten zwei Tage lang nach ihm gesucht.

Der vermisste 24-Jährige ist tot gefunden worden, wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilt.<p class='credit'>(Bild: Keystone Archivbild)</p>

Der vermisste 24-Jährige ist tot gefunden worden, wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilt.

(Bild: Keystone Archivbild)

Ein 24-jähriger Mann, der am Sonntag im Kanton Freiburg verschwunden war, ist am Dienstag tot beim Dent de Lys gefunden worden. Die genauen Todesumstände sind unklar.

Der leblose Körper war von Schnee bedeckt. Ein Wanderer hat ihn in steilem Gelände entdeckt.

Eine Untersuchung soll nun laut Angaben der Kantonspolizei Freiburg zeigen, wie der Mann ums Leben gekommen ist.

Während zweier Tage hatte ein Grossaufgebot an Einsatzkräften nach dem Verschwundenen gesucht. Auch Helikopter von Rega und Armee waren im Einsatz.

oli/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt