Umgestürzter Baum im Kanton Freiburg tötet Beifahrerin

Während die Lenkerin des Autos schwer verletzt ins Spital gebracht wurde, war die Mitinsassin auf der Stelle tot.

Tödliches Drama in einem Wald in der Nähe von Murten. (13. Mai 2019)

Tödliches Drama in einem Wald in der Nähe von Murten. (13. Mai 2019)

(Bild: www.policefr.ch)

Ein vom Wind umgewehter Baum stürzte am Montagnachmittag in Wallenried FR auf ein fahrendes Auto und verletzte die Beifahrerin tödlich. Die Lenkerin wurde schwer verletzt in ein Spital transportiert.

Zu dem Unfall kam es gegen 13.30 Uhr auf der Strasse zwischen Courtepin Richtung Murten, wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilte. Gemäss den ersten Erkenntnisse war in einem Waldstück auf dem Gemeindegebiet von Wallenried ein Baum umgeweht worden. Er stürzte auf die Windschutzscheibe des Kleinwagens.

Durch den Aufprall wurde die 67-jährige Beifahrerin im Auto auf der Stelle getötet. Die um drei Jahre ältere Autofahrerin wurde schwer verletzt mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Aus Sicherheitsgründen wurde das betroffene Strassenstück bis auf unbestimmte Zeit für sämtlichen Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

fal/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt