Zum Hauptinhalt springen

Tropische Nacht nach herrlichem Herbsttag

In der Nacht auf heute hat der Föhn in mehreren Orten für eine sogenannte Tropennacht gesorgt. Heute wird das Wetter wechselhaft.

Warme Herbstfarben und viel Sonne: Peist im bündnerischen Schanfigg am Sonntag (23. September 2012).
Warme Herbstfarben und viel Sonne: Peist im bündnerischen Schanfigg am Sonntag (23. September 2012).
Keystone

Mit stürmischen Böen blies der Föhn vergangene Nacht durch die Täler und liess das Quecksilber an einigen Orten nicht unter 20 Grad sinken. In Buchs SG zeigte das Thermometer morgens um 2.30 Uhr 25,8 Grad an, wie SF Meteo am mitteilte.

Der Wetterdienst Meteonews mass in Schattdorf UR und in Altdorf UR 24 Grad. In Vaduz wurden 21 Grad registriert, in Unterterzen SG, und in Walenstadt SG zeigte das Thermometer 20 Grad an.

Kaltfront bringt Regen

Der Wind blies teils kräftig, auf dem Gornergrat im Wallis wurden Windgeschwindigkeiten bis zu 118 Stundenkilometer gemessen. Auf dem Piz Martegnas in Graubünden lag die stärkste gemessene Windspitze bei 99 Stundenkilometer. In den Tälern wurden am Morgen Spitzenwerte bis 90 Kilometer pro Stunde gemessen. Dagegen war es im Mittelland vielerorts nahezu windstill.

Im Verlauf des Morgens lässt der Föhn nun langsam nach. Eine Kaltfront aus Westen bringt Regen. Örtlich kann es auch blitzen und donnern. Am Nachmittag tritt aus Westen eine Beruhigung ein, wie MeteoNews schreibt.

SDA/sam

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch