Zum Hauptinhalt springen

Taiwan steht Kopf

In der taiwanischen Hauptstadt kamen 550 Menschen zusammen, um gemeinsam Kopfstand zu machen.

Knapp gescheitert: Der Weltrekordversuch in Taipeh. (Video: Reuters)

Auch die Kleinsten standen Kopf. Beim Rekordversuch in Taiwans Hauptstadt Taipeh kamen am Sonntag über 550 Menschen zusammen, um gemeinsam Kopfstand zu machen. Das Alter der motivierten Teilnehmer reichte von zwei bis 65 Jahre. «Die Leute sollen Kopf stehen, damit sie ihre Träume verwirklichen. Nichst ist unmöglich, wenn man nur den Willen dazu hat», erklärt der 28-jährige Organisator. Der Akrobat möchte weltweit Handstände fotografieren. Einen neuen Weltrekord stellten die 550 Teilnehmer jedoch nicht auf.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch