Betrunkener zwingt Swiss zur Zwischenlandung

Ein Swiss-Flug von New York nach Zürich musste in Neufundland einen ungeplanten Zwischenstopp einlegen. Grund war ein alkoholisierter Mann.

Die kanadische Polizei begleitete den Passagier aus dem Flugzeug. (Video: Leserreporter)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt