Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Studentenparty endet in Blutbad

Das genaue Motiv der Täter ist noch nicht bekannt: Das Haus nach der Tat.
Die beiden Täter waren zuvor von der Party geschmissen worden.
Besuchte die Verletzten im Spital: Cynthia Anderson, die Universitätspräsidentin.
1 / 4

Von der Party geschmissen

Verdächtiger stellt sich der Polizei

Drei Personen noch im Spital

SDA/mrs