Zum Hauptinhalt springen

Schiesserei in McDonald's-Filiale

In Abtwil setzte ein vermummter Täter ein McDonalds-Restaurant unter Beschuss. Ein 22-jähriger Angestellter wurde dabei verletzt.

Täter konnte noch nicht gefasst werden: Abgesperrte Einfahrt zur McDondald's-Filiale in Abtwil. (Foto: Markus Heinzer, newspictures)
Täter konnte noch nicht gefasst werden: Abgesperrte Einfahrt zur McDondald's-Filiale in Abtwil. (Foto: Markus Heinzer, newspictures)

Am Sonntagmorgen gegen 06.15 Uhr ist ein 22-jähriger Angestellter einer McDonald's-Filiale in Abtwil bei St. Gallen bei einem Raubversuch durch einen Schuss verletzt worden.

Der unbekannte, vermummte Täter gab von aussen mehrere Schüsse auf das Gebäude ab, wovon einer den Angestellten traf.

Nachdem es dem Täter nicht gelang, in das Gebäude zu dringen, flüchtete er ohne Beute, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. Der verletzte Angestellte musste ins Spital gebracht werden.

Weitere Details könnten auf Grund der laufenden Ermittlungen noch nicht bekannt gegeben werden, schrieb die Polizei.

SDA/mrs

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch