Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Polizei fasst Mafioso «Mamma» in Hausbunker

Von den Behörden nach langem Suchen entdeckt: Verbrecher Antonio Pelle kriecht aus seinem Versteck hervor. (5. Oktober 2016)
Der Mafiaboss mit den Übernamen «Mamma» wird in einem Bunker unter seinem Haus in Bovalion aufgespürt.
Pelle steht auf der Liste der 100 meistgesuchten Kriminellen des Landes. Er war 2011 aus dem Spital von Locri getürmt und muss noch eine 20-jährige Haftstrafe absitzen.
1 / 4

Die mächtigste Mafia-Organisation Italiens

SDA/fal