Zum Hauptinhalt springen

Luftaufnahme zeigt Pariser Feuerkatastrophe von oben

Luftaufnahme zeigt den Brand von oben. AFP (zum Vergrössern aufs Bild klicken)
Die Schäden im Innern sind zu erahnen: Ein Feuerwehrmann geht an der offenen Tür der Kathedrale vorbei. (16. April 2019)
Blick durch die Tür: Steine vom Dach und Überreste des Baugerüsts liegen mitten in der Notre-Dame. (16. Dezember 2019)
Betroffen: Ein älteres Paar betrachtet beim Sonnenaufgang die Kathedrale. (16. April 2019)
1 / 22

Suche nach der Brandursache läuft

«Wir werden Notre-Dame wieder aufbauen», sagte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.

Macron teilt «die Gefühle der Nation»

100 Millionen Euro

«Notre-Dame ist ein Teil von uns»

Blick durch die Tür: Steine vom Dach und Überreste des Baugerüsts liegen mitten in der Notre-Dame. (16. Dezember 2019)
Rauch um den Altar: Der erste Blick in die von Flammen teilweise zerstörte Notre-Dame in Paris. (16. April, 2019)
Erst 2012 wurde die Kathedrale zur 850-Jahr-Feier ihres Bestehens herausgeputzt. Notre-Dame wurde zwischen 1163 und 1345 errichtet. (15. April 2019)
1 / 31

Sakralbau zählt zum Unesco-Weltkulturerbe

Seit Terroranschlägen bewacht

sda/afp/cpm/nag/chk/oli