Mann vor Haus niedergestochen – Polizei sucht Täter

In der Nacht auf Sonntag ist ein 57-Jähriger in Killwangen tödlich verletzt worden. Der Täter ist geflüchtet.

Polizei sucht Zeugen: An der Zelgmattstrasse in Killwangen wurde ein Mann tödlich verletzt. Bild: Google

Polizei sucht Zeugen: An der Zelgmattstrasse in Killwangen wurde ein Mann tödlich verletzt. Bild: Google

Im aargauischen Killwangen ist in der Nacht auf Sonntag ein Mann niedergestochen worden. Am frühen Morgen ist er im Spital seinen Verletzungen erlegen.

Die gegen 3.15 Uhr alarmierte Polizei fand den 57-jährigen Mann in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses, wie sie mitteilte. Der Serbe wies schwere Stich- und Schnittverletzungen auf. Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital.

Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung nach der unbekannten Täterschaft ein. Der oder die Täter konnten flüchten. Nach ersten Erkenntnissen dürfte das Opfer vor dem Haus angegriffen worden sein.

Wer Angaben zum Vorfall machen kann, soll sich bei der Polizei unter 062 835 81 81 melden. Karte: Google

oli/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt