Zum Hauptinhalt springen

Lebensrettende Strassenmarkierung

Nach dem tragischen Busunglück im Wallis prüft der Bund den Einbau von Rüttelstreifen. Ein Fachmann für Strassenmarkierung erklärt im Video die Wirkungsweise.

Jan Derrer
«Stufenmarkierungen rütteln Autofahrer wach»: Markierungsfachmann Hanspeter Meyer.

Zur Erhöhung der Sicherheit in Tunneln wurden vom Bundesamt für Strassen (Astra) Rüttelstreifen ins Spiel gebracht. Gemeint sind Markierungen in der Strassenmitte oder am Strassenrand, die in regelmässigen Abständen mit Erhöhungen versehen sind. Diese sorgen für ein lautes Rütteln, wenn das Fahrzeug darüberfährt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen