Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Laserattacken: Polizisten sind machtlos und prüfen Schutzbrillen

Trotz Schutzausrüstung gegen Laserangriffe machtlos: Polizist der Stadtpolizei Zürich an einer Übung vor dem Stadion Letzigrund.
Laser als Waffe: Polizist in Athen, geblendet von gewalttätigen Demonstranten während der Unruhen im Februar 2012 vor dem Parlamentsgebäude.
Fiese Attacke: Der japanische Torhüter Eiji Kawashima wird bei der Vorbereitung auf einen gegnerischen Freistoss geblendet. Gegner Jordanien gewann den Weltcup-Match 2:1.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.