Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hollywood-Stern für den «Crocodile Hunter»

Die Familie des australischen Abenteurers Steve Irwin enthüllte vor Fotografen und Fans den 2635. Stern auf dem berühmten Walk of Fame.
Bekanntheit erlangte Irwin durch seine Dokumentarfilme über Tiere, für die er sich oft Gefahren aussetzte. Der Australier starb 2006 im australischen Queensland bei einem Unterwasser-Dreh durch einen Stich eines Stachelrochens ins Herz.
Auch US-Schauspieler Beau Bridges nahm an der Zeremonie auf dem Hollywood Walk of Fame in Los Angeles teil.
1 / 5

SDA/scl