Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Getötete Seniorin: Heim wusste nichts von Ermittlungen

Das Alterszentrum Hochweid in Kilchberg wurde Schauplatz einer grausigen Tat.
Eine Pflegerin und deren Bekannte sollen eine Seniorin getötet und ausgeraubt haben.
Der zuständige Staatsanwalt Matthias Stammbach teilt mit, dass die beiden Schweizerinnen grundsätzlich geständig sind, «eine Raubstraftat begangen zu haben».
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin