Zum Hauptinhalt springen

Fünfjähriges Mädchen stirbt bei Autounfall

Bei einer schweren Kollision im Kanton Schaffhausen ist ein fünfjähriges Mädchen ums Leben gekommen. Das Auto der Mutter sei auf der schneebedeckten Strasse ins Schleudern geraten.

Das fünfjährige Mädchen starb noch auf der Unfallstelle.
Das fünfjährige Mädchen starb noch auf der Unfallstelle.
Newspictures

Bei einer schweren Kollision zwischen zwei Autos bei Löhningen im Kanton Schaffhausen ist ein fünfjähriges Mädchen getötet worden. Dessen Mutter und der zweite Autolenker wurden schwer verletzt, wie die Kantonspolizei Schaffhausen am Sonntagabend mitteilte.

Das Auto der Frau mit ihren zwei Kindern sei auf einer teilweise schneebedeckten Strasse in einer Kurve ins Schleudern geraten und mit einem korrekt entgegenkommenden Auto zusammengestossen. Das Mädchen sei noch auf der Unfallstelle verstorben, hiess es.

Die Mutter und der zweite Fahrer mussten mit Rega-Helikoptern ins Spital gebracht werden. Das zweite Kind wurde nur leicht verletzt. 20 Helfer waren bei der Bergung der Opfer und des Autos im Einsatz. Die Strasse zwischen Siblingen und Löhningen war für vier Stunden gesperrt.

SDA/ske

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch