Föhn bringt Rekordwert im Berner Haslital

Am Mittwoch kletterten die Temperaturen bis nahe 27 Grad. In Meiringen wurde gar der Oktoberrekord gebrochen.

Wunderbares Herbstwetter im Haslital oberhalb von Meiringen. (Keystone/Christian Merz/Archiv)

Wunderbares Herbstwetter im Haslital oberhalb von Meiringen. (Keystone/Christian Merz/Archiv)

Der Föhn brachte am Mittwoch in den nördlichen Alpentälern ausserordentlich warmes Wetter für den Monat Oktober. So wurde teilweise die Sommermarke von 25 Grad überschritten, örtlich wurden sogar knapp 27 Grad erreicht, wie MeteoNews mitteilt.

Am wärmsten wurde es dabei mit 26,9 Grad in Vaduz im Fürstentum Liechtenstein gefolgt von 26,5 Grad in Bad Ragaz. In Meiringen im Haslital wurde sogar der bisherige Oktoberrekord vom 15. Oktober 1990 (25,2 Grad) überschritten: Es wurden 25,5 Grad gemessen. Ein weiterer Temperaturanstieg, der von der Luftmasse her möglich gewesen wäre, wurde durch im Verlauf des Nachmittages aufziehende hohe Wolken verhindert.

Der Föhn hält in der Nacht und teilweise auch am Donnerstagvormittag noch durch. Weil aber viele Wolken hochziehen, steigen die Temperaturen am Donnerstag in den Föhntälern kaum über 20 Grad. Das ist zwar immer noch sehr warm, aber nicht mehr so warm wie am Mittwoch.

fal

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt