Zum Hauptinhalt springen

Feuerwehr findet Leiche nach Wohnungsbrand

In Horn TG wurde ein 49-Jähriger tot in seiner brennenden Wohnung gefunden. Die Todesursache ist noch unklar.

Todesursache unklar: In diesem Haus soll der tote Mann gefunden worden sein.
Todesursache unklar: In diesem Haus soll der tote Mann gefunden worden sein.
Screenshot Google Maps

Nach einem Brand in einer Wohnung in Horn TG hat die Feuerwehr heute Morgen einen toten Mann gefunden. Es handelt sich um den 49-jährigen Bewohner. Die Todesursache wird untersucht.

Das Feuer brach am Morgen kurz vor sieben Uhr in einer Wohnung an der Seestrasse, nahe des Restaurants Traube, aus, wie Daniel Meili, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau, eine Meldung des Nachrichtenportals «FM1Today» bestätigte. Gemäss der «Thurgauer Zeitung» handelt es sich dabei um das oben abgebildete Mehrfamilienhaus. Während den Löscharbeiten fanden die Einsatzkräfte den leblosen Mann.

Die Ursache sei noch unklar. Versuche des Rettungsdienstes, den Mann zu reanimieren, blieben erfolglos. Ob der 49-Jährige wegen des Brandes starb, werde untersucht.

Die Feuerwehr rückte aus, weil Rauch aus der Wohnung drang. Der Brand blieb auf die Wohnung beschränkt und konnte rasch gelöscht werden. Andere Bewohner des Hauses waren nicht betroffen.

SDA/sep

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch