Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Feuer überraschte Psychiatriepatienten im Schlaf

Ein Kurzschluss wird als Brandursache vermutet: Das brennende Gebäude im Norden Moskaus. (26. April 2013)
Vom Gebäude blieb nicht viel übrig: Feuerwehrleute und Vertreter des Katastrophenschutzes begutachten die Schäden. (26. April 2013)
38 Personen sollen im Feuer ums Leben gekommen sein: Rauchende Überreste. (26. April 2013)
1 / 4

Feuerwehr kam lange nicht

Zwei Patienten gerettet

sda/AP/mw