Zum Hauptinhalt springen

«Es war menschliches Versagen»

Ein Lausanner Lehrling hat sich das Leben genommen, nachdem er laut ersten Angaben bei den Prüfungen durchgefallen war. Gemäss der offiziellen Meldung hatte er jedoch bestanden – seine Schule steht unter Schock.

Schüler der Lausanner Berufsschule legen für Alain Z. Blumen nieder.
Schüler der Lausanner Berufsschule legen für Alain Z. Blumen nieder.
Marius Affolter, «24 Heures»

Vor dem Eingang der Berufsschule Ecole professionnelle commerciale de Lausanne (EPCL) brennen Kerzen, auf dem Schulhof legen Schüler Blumen nieder. Sie kommen gerade von einer Informationsveranstaltung, welche die Schuldirektion für sie organisiert hatte. «Die Schule steht unter Schock, wir sind in Trauer. Die Jugendlichen werden betreut», erklärt Schuldirektorin Geneviève Nanchen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.