Zum Hauptinhalt springen

102 Millionen Franken für zwei Gewinner

Zwei Glückspilze haben bei Euro Millions auf die richtigen Zahlen getippt und abgesahnt.

Ab sofort gibt es zwei weitere Millionäre: Lottoscheine von Euro Millions liegen bei einem Kiosk bereit.
Ab sofort gibt es zwei weitere Millionäre: Lottoscheine von Euro Millions liegen bei einem Kiosk bereit.
Melanie Duchene/EQ Images, Keystone
Die Glückszahlen lauteten: 10, 17, 18, 28, 47 sowie 3 und 7.
Die Glückszahlen lauteten: 10, 17, 18, 28, 47 sowie 3 und 7.
Laurent Gillieron, Keystone
Die beiden Gewinner bekommen je 51 Millionen Franken.
Die beiden Gewinner bekommen je 51 Millionen Franken.
Schweizerische Nationalbank, Keystone
1 / 3

Zwei Personen teilen sich den mit 102 Millionen Franken gefüllten Euro-Millions-Jackpot. Zudem gewann eine Person in der Schweiz 1,15 Millionen in der Sonderziehung Extra-Millions.

Diese Sonderziehung finde ein bis zwei Mal pro Jahr statt, zusätzlich zum Euro-Millions-Spiel. 25 Spielerinnen oder Spieler ergatterten sich die jeweils 1,15 Millionen Gewinn, wie die Loterie Romande mitteilte.

In der Hauptziehung lauteten die Gewinnzahlen 10, 17, 18, 28, 47 sowie 3 und 7. Die zwei Gewinner müssen sich sich die Summe von rund 102,2 Millionen Franken teilen. Es wurde nicht mitgeteilt, wohin die Hauptgewinne fliessen werden. Bei der nächsten Ziehung der Euro-Millions am Dienstag stehen rund 20 Millionen Franken auf dem Spiel.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch