Zum Hauptinhalt springen

Der Ex-Diktator mobilisiert die Wähler

Ungläubige und wütende Gesichter wenige Tage vor den Wahlen in der tunesischen Hauptstadt Tunis: Der im Januar gestürzte Langzeit-Herrscher Ben Ali ist zurück auf einem Riesen-Plakat.

In Tunesien haben sich im Vorfeld des historischen Urnengangs vom Sonntag verschiedene Organisationen darum gekümmert, dass das befreite Volk auch wirklich wählen geht. Eine besonders aufrüttelnde Aktion führte die Bewegung Engagement Citoyen in den Strassen der Hauptstadt Tunis durch – und hielt sie mit versteckten Kameras fest.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch