Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Cameron tritt in Italien ins Fettnäpfchen

Ferien in der Toskana: Der britische Premierminister David Cameron (rechts) mit Frau Samantha in einem Café in Montevarchi bei Siena. (31. Juli 2011)
Hat wohl bei Flipflops oder Socken gespart, mutmasst die «Times»: David Cameron ohne Socken. (31. Juli 2011)
Cameron am Pool des Resorts und Weinguts Petrolo di Mercatale, wo er mit seiner Familie und zwei befreundeten Familien die Ferien verbringt. (2. August 2011)
1 / 4

Schwierige Entspannung für Schwerarbeiter

Eine Frage des Trinkgelds

«Es tut mir sehr leid»

«Wir geben manchmal zu viel Trinkgeld»