Zum Hauptinhalt springen

Blitz verletzt 32 Fussballer im Training

Etliche Spieler einer deutschen Vereins mussten mit Verletzungen in einen Spital eingeliefert werden.

32 Trainingsteilnehmer im Alter zwischen 14 und 30 Jahren erlitten so schwere Verletzungen, dass sie ins Spital gebracht werden mussten.

Weitere 20 bis 25 Spieler und Besucher wurden auf dem Platz in Waldmichelbach ebenfalls von den Notärzten untersucht und vor Ort behandelt, wie die Rettungskräfte berichteten. In Lebensgefahr schwebte laut Polizei niemand.

Der Blitz war gegen 19.00 Uhr auf dem Platz des SV Eintracht Waldmichelbach eingeschlagen. Warum das Training der ersten Mannschaft des Vereins nicht früher abgebrochen wurde, ist unklar. Im Odenwald hatte es in den vergangenen Tagen wiederholt schwere Gewitter gegeben.

SDA/se

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch