Zum Hauptinhalt springen

Bienenschwarm attackiert Mountainbiker

Eine Gruppe Velofahrer wird von Bienen angegriffen. Schuld ist ein Wildschwein.

Zur falschen Zeit am falschen Ort: Die Gruppe Mountainbiker. (Video: Tamedia/Tropical Bike Motril)

Riesiges Pech für eine Gruppe Mountainbiker in Spanien. Weil ein Wildschwein zuvor ein Bienennest direkt neben der Velostrecke zerstört hatte, gingen die Bienen zum Angriff über, als die Freizeitsportler vorbei fuhren. Ein Mitglied der Gruppe erlitt laut lokalen Medienberichten über 80 Stiche. Mehrere Velofahrer mussten sich nach der Attacke im Spital behandeln lassen. Inzwischen sollen aber alle wieder wohlauf sein.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch