Zum Hauptinhalt springen

Baseball-Fan stirbt bei Sturz von Stadion-Brüstung

Ein 60-Jähriger Baseball-Fan ist während eines Auswärtsspiels der weltberühmten New York Yankees in Atlanta tödlich verunglückt.

hae
Fassungslose Stadionbesucher: Sicherheitsmitarbeiter tragen den Verunglückten aus dem Stadion in Atlanta.
Fassungslose Stadionbesucher: Sicherheitsmitarbeiter tragen den Verunglückten aus dem Stadion in Atlanta.
Twitter

Der Mann stürzte vom Oberrang des ehemaligen Olympiastadions, in dem heute die Atlanta Braves ihre Heimspiele austragen. Er landete auf dem Unterrang, wo er zunächst behandelt wurde, ehe er in ein Krankenhaus kam. Stunden später erlag er seinen schweren Verletzungen, wie ein Sprecher der Polizei in Atlanta berichtete.

Der Mann sei knapp älter als 60 Jahre gewesen, sagte Polizeisprecher Charles Hampton. Wie es zu dem Sturz kam, war zunächst unbekannt.

Auf dem Betonboden um die Sitzplätze, auf die der Mann gefallen war, waren Blutflecken zu sehen. Fassungslose Stadiongäste versammelten sich um die Unfallstelle, als medizinisches Stadionpersonal den Verunglückten behandelte. Sicherheitsmitarbeiter räumten den Rang schliesslich.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch