Zum Hauptinhalt springen

Autofahrer stürzt 150 Meter in die Tiefe

Ein Mann ist am Montag auf dem Weg von Les Collons nach Hérémence (VS) mit seinem Auto tödlich verunglückt.

Aus noch ungeklärten Gründen kam der Wagen von der Strasse ab, stürzte rund 150 Meter in die Tiefe und kam schliesslich in den Bäumen zum Stillstand. Trotz sofortiger Hilfe sei der 62-jährige Lenker noch auf der Unfallstelle gestorben, teilte die Walliser Kantonspolizei am Abend mit.

SDA/vin

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch