Stretch-Limousine hätte nicht fahren dürfen

Vor dem Unfall mit 20 Toten nördlich von New York beschwerten sich die Fahrgäste über den Zustand des Wagens. Dem Fahrer fehlte zudem die Fahrerlaubnis.
In der Limousine waren 17 Freunde unterwegs: Im US-Bundesstaat New York verunglückte eine Stretch-Limousine schwer. (Video: Tamedia/WRGB via AP)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt