Zum Hauptinhalt springen

3,5-Tonnen-Hai ins Netz gegangen

Fischer in Australien haben einen 6 Meter langen und 3500 Kilogramm schweren Riesenhai gefangen und an Land gehievt.

Ein seltener Anblick: Ein Riesenhai wird aus dem Meer gezogen. (Video: Reuters)

Ein seltener, 6,3 Meter langer Riesenhai ging Fischern in Portland aus Versehen ins Netz. Das dreieinhalb Tonnen schwere Tier wurde anschliessend von den Fischern an Land gebracht und musste mit einem Kran vom Fischerboot gehievt werden. Der letzte Fang dieser Spezies fand 1930 statt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch