Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

48 Menschen sterben in «Teufelskurve»

Viele Todesopfer: Der Bus ist in Pasamayo, rund 70 Kilometer nördlich der Hauptstadt Lima, verunglückt.
Die Unglücksstelle aus der Vogelperspektive.
epa06413911 A group of emergency personnel works to rescue victims after a passenger bus plunged off the Pan-American Highway North, about 45 kilometers from Lima, Peru, 02 January 2018. At least 36 people died and six injured after a passenger bus plunged off a cliff by the sea in an area known as Pasamayo, in northern Lima, officials said.  EPA/STRINGER
1 / 9

Schwierige Bergungsarbeiten

dapd