Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Ryan Gosling kämpft für arme Schweine

Heute auf dem Boulevard: +++ Ein Beckham ist nicht genug +++ Kelly Osbournes Ehering +++ Entlassen wegen Kim Kardashian +++

Auf der Leinwand gibt er den mordenden einsamen Steppenwolf, im wahren Leben hat er ein Herz für Tiere: Wie Nydailynews.com berichtet, appelliert Ryan Gosling in einem offenen Brief an Kanadas National Farm Animal Care Council, die Schweinehaltung in viel zu engen Mastboxen einzustellen. «Das würde ich meinem Hund George im Traum nicht antun; kein mitfühlender Kanadier würde das irgendeinem Tier antun», wird der Schauspieler zitiert.
Auf der Leinwand gibt er den mordenden einsamen Steppenwolf, im wahren Leben hat er ein Herz für Tiere: Wie Nydailynews.com berichtet, appelliert Ryan Gosling in einem offenen Brief an Kanadas National Farm Animal Care Council, die Schweinehaltung in viel zu engen Mastboxen einzustellen. «Das würde ich meinem Hund George im Traum nicht antun; kein mitfühlender Kanadier würde das irgendeinem Tier antun», wird der Schauspieler zitiert.
Keystone
David Beckham indes ist nach wie vor sich selbst der Nächste: Im neuen Spot für den Fussballkanal eines Unterhaltungssenders gibt es Becks gleich in sechsfacher Ausgabe zu sehen, zu Clipbeginn natürlich auch im Feinripp-Shirt, wie «The Sun» berichtet.
David Beckham indes ist nach wie vor sich selbst der Nächste: Im neuen Spot für den Fussballkanal eines Unterhaltungssenders gibt es Becks gleich in sechsfacher Ausgabe zu sehen, zu Clipbeginn natürlich auch im Feinripp-Shirt, wie «The Sun» berichtet.
Screenshot Youtube
Und so kennen wir ihn aus «Mad Men»: Kartheiser (Mitte) als Werber Pete Campbell.
Und so kennen wir ihn aus «Mad Men»: Kartheiser (Mitte) als Werber Pete Campbell.
Keystone
1 / 10

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch