Zum Hauptinhalt springen

Monstertruck hilft Opfern von Harvey

Mit seinem Monstertruck bringt Zub Ferrel den Menschen dringend benötigte Lebensmittel.

Bewegt sich mühelos in den überfluteten Strassen von Port Arthur, Texas: Der Monstertruck von Zub Ferrel. Video: Tamedia/AFP

Normalerweise nimmt Zub Ferrel mit seinem Monstertruck an Wettrennen teil. Aber jetzt hilft er mit seinem Spassgefährt Menschen, die in Port Arthur unter den Folgen des Hurrikans Harvey leiden. Der Kranführer aus Bridge City bringt Trinkwasser und Lebensmittel vorbei. Zudem rettete er schätzungsweise mehr als 45 Menschen und sechs Hunde und eine laut seinen Angaben «sehr, sehr zornige Katze». Ferrels Truck mit den riesigen Reifen ist 3,3 Meter hoch und kann mühelos die überfluteten Strassen bewältigen.

AFP/jd

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch