Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir haben etwas bewegt, wenigstens nachts»

Beliebtes Motiv für die Fotografen: Sachs mit Brigitte Bardot auf ihrem Riva-Boot Dracula in Saint Tropez. (1966)
Der Name des Bootes inspirierte Gunter Sachs für seinen späteren Dracula-Club in St. Moritz. (1967)
Der Industrielle und Fotograf Gunter Sachs küsst seine Frau Mirja, bevor er als Passagier in einem Heissluftballon abhebt,  aufgenommen in den 70er-Jahren in St. Moritz.
1 / 13

Der Playboy und das Sexsymbol

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin