Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Xenia lässt lieber Bilder sprechen

Aktuell ziert Xenia Tchoumitcheva unsere Promipostille «Schweizer Illustrierte» und betont im Interview dazu, dass sie Privates (gemeint ist das Techtelmechtel mit Formel-1-Alonso) nicht kommentiere. Unklar bleibt die Diskrepanz zwischen «Ich spreche nicht über mein Privatleben» und «Ich bebildere gerne mein Privatleben» – schliesslich hat sie selbst die Fotos von sich und Alonso veröffentlicht. Aber man braucht auch nicht alles immer zu verstehen ...
So bleibt auch unverständlich, weshalb Robert Pattinson keine Frisur, sondern eine Fast-Glatze trägt.
Und wer übrigens Jennifer Aniston oben ohne sehen will, muss sich laut «Mirror» ihren neuen Film «Wanderlust» ansehen – dies hier als krönender Abschluss.
1 / 12