Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Naomi Campbell verliert Haare

Heute auf dem Boulevard: +++ Madonna setzt sich für Homosexuelle ein +++ Nadine Vinzens flirtet +++ Gunter Gabriel heiratet +++

Haarige Probleme hat Supermodel Naomi Campbell: Aufgrund der jahrelangen Strapazen mit Extensions und Perücken verliert sie immer mehr von ihrer natürlichen Kopfbedeckung. Laut «Bild» leidet Campbell an einer Erkrankung der Kopfhaut, weshalb sie mittlerweile immer Perücke trage.
Haarige Probleme hat Supermodel Naomi Campbell: Aufgrund der jahrelangen Strapazen mit Extensions und Perücken verliert sie immer mehr von ihrer natürlichen Kopfbedeckung. Laut «Bild» leidet Campbell an einer Erkrankung der Kopfhaut, weshalb sie mittlerweile immer Perücke trage.
Keystone
Madonna hat sich bei ihrem Konzert in St. Petersburg nachdrücklich für die Rechte von Homosexuellen eingesetzt. «Zeigt eure Liebe und Unterstützung für die homosexuelle Gemeinschaft», rief sie am Donnerstagabend ihren Fans in der russischen Metropole zu. In St. Petersburg waren die Behörden zuletzt massiv gegen Lesben und Schwule vorgegangen.
Madonna hat sich bei ihrem Konzert in St. Petersburg nachdrücklich für die Rechte von Homosexuellen eingesetzt. «Zeigt eure Liebe und Unterstützung für die homosexuelle Gemeinschaft», rief sie am Donnerstagabend ihren Fans in der russischen Metropole zu. In St. Petersburg waren die Behörden zuletzt massiv gegen Lesben und Schwule vorgegangen.
Keystone
Queen Elizabeth II. hat sich königlich amüsiert über ihren «Fallschirm-Stunt» mit James Bond, der während der Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele Zuschauer in der ganzen Welt begeisterte. «Sie war sehr amüsiert», berichtete IOK-Präsident Jacques Rogge. Dass ihre 86-jährige Monarchin bei diesem Spass mitmachte und sogar eine «Sprechrolle» übernahm, begeisterte die Briten.
Queen Elizabeth II. hat sich königlich amüsiert über ihren «Fallschirm-Stunt» mit James Bond, der während der Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele Zuschauer in der ganzen Welt begeisterte. «Sie war sehr amüsiert», berichtete IOK-Präsident Jacques Rogge. Dass ihre 86-jährige Monarchin bei diesem Spass mitmachte und sogar eine «Sprechrolle» übernahm, begeisterte die Briten.
Keystone
1 / 10

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch